Bücher

Fragen der Marienverehrung. Anfänge, Frühmittelalter, Schwarze Madonnen.
Mantis Verlag, Gräfelfing, 2002, ISBN 3-928852-22-1
Der Autor Franz Siepe beleuchtet das Thema Marienverehrung aus einer überkonfessionell-aufklärerischen Perspektive. Im Zentrum der Betrachtung steht dabei die Spannung zwischen Theologie und Volksfrömmigkeit. Das gilt für die frühchristlichen Anfänge ebenso wie für das Phänomen der Schwarzen Madonnen, deren Verehrung die Zeiten überdauert.
Im geschichtlichen Rückblick wird die Mittelalterthese Heribert Illigs als Erklärungsmodell herangezogen.Quelle: www.mantis-verlag.de/siepe.html

Besprechungen von “Fragen der Marienverehrung”

Walter Kayser in: http://www.portalkunstgeschichte.de/ (ab 28.10.2002)
Irmgard Stamm in: Badisches Tagblatt 29.11.2002
Hans Kaiser in: Nordbayerischer Kurier 30.11./1.12.2002
Uwe Badouin in: Oberhessische Presse 14.3.2003 (mit Autorportrait)
Hubert Kolling in: Geschichte, Politik und ihre Didaktik 1-2/2003, 31, 133-134
Lisa Gabriel (LiGa) in: Marburger Magazin Express 37/2003, 21, 5; 8 (mit Autorportrait)
Jana Körte in: Westfalenpost 16.3.2004 (mit Autorportrait)
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Farben des Eros. Marginalien zur Kulturgeschichte der Liebes- und Schönheitswahrnehmung in Antike und christlichem Abendland.
Kline-Verlag (Eigenverlag des Autors), Marburg, 2004, ISBN 3-00-014777-2
In achtundzwanzig Kurztexten wird das Auftreten des Dualismus von himmlischer und irdischer Liebe in Verbindung mit gegensätzlichen – hellen und dunklen – Schönheitsattributen untersucht. Hierbei offenbaren sich Kontinuitäten von der klassischen Antike bis in die Moderne.

Besprechung von “Farben des Eros”

Walter Kayser in: http://www.portalkunstgeschichte.de/ (ab 29.11.2004)
Hubert Kolling in: Geschichte, Politik und ihre Didaktik 3-4/2005, 33, 239

****************************************************************

Franz Siepe: Die Farben des Eros. Das Schönheitsideal im Wandel der Zeit
176 Seiten, 21 s/w-Abb.
Gebunden mit Schutzumschlag
Format 12 x 20 cm
€ (D) 18,-
ISBN 978-3-937989-35-8
wjs-verlag Berlin 2007

Besprechungen von “Die Farben des Eros”

Stefan Diebitz in: http://www.portalkunstgeschichte.de (ab 10.01.2008)
Anonymus in: Die literarische Welt Nr. 07/2008, S. 6 (Samstagsbeilage von “Die Welt”) 16.2.2008: http://www.welt.de
Stefana Sabin in: NZZ am Sonntag, Bücher am Sonntag Nr. 3/2008, S. 19, 30.3.2008:
http://www-lenya.nzz.ch
Carsten Beckmann in: Oberhessische Presse, OP am Wochenende, 17./18.5.2008, S. 3 (mit Autorportrait)
Max Lorenzen in: Marburger Forum 3/2008, 9: http://www.philosophia-online.de (ab 28.05.2008)
Annonce in: literaturkritik.de: http://www.literaturkritik.de (ab 16.06.2008)
Bericht in: Rheinische Heimatpflege 2/2008, 45, 152f.